Lehre

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Lehre
Sie sind hier: Startseite / Lehre

Lehre

Aktuelle Informationen zur Lehre des IPAUP im Wintersemester 2022/23

  • Vorlesungen
    Den aktuellen Plan zu unseren Vorlesungen – in Vollpräsenz – finden Sie im KLIPS 2.0/ILIAS. Eine digitale Bereitstellung von Vorlesungsinhalten über ILIAS wird bis 24 Stunden nach der Präsenzveranstaltung erfolgen, soweit möglich als Vorlesungs-Aufzeichnung, zumindest jedoch in Form der Folien-Exzerpte.
  • Kompendien
    Das "Kölner Kompendium Arbeitsmedizin (KKA)" sowie das "Kleine Kölner Kompendium Umweltmedizin (KKKU)" werden ab diesem Semester wieder in der gedruckten Vollversion allen bei KLIPS 2.0 angemeldeten Studierenden im FB Arbeitsmedizin, Sozialmedizin bzw. im QB Klinische Umweltmedizin zur Verfügung gestellt. Sie erhalten Ihr kostenloses Exemplar im Rahmen der Einführungsvorlesung des FB bzw. QB (s. Vorlesungspläne). 
  • Klausuren
    Die Leistungskontrollen basieren im Wesentlichen auf den Inhalten der Vorlesung. Das Kompendium kann zusätzlich bei der Vorbereitung hilfreich sein. Studierende im Studium Integrale müssen keine Prüfung ablegen.
  • Wahlblock
    Der Wahlblock "Lungenfunktionsuntersuchungen – Klinische Aspekte" findet nach aktuellem Stand in Präsenz statt. Bitte haben Sie Verständnis, dass der Kurs bei einer zu geringen Zahl an Teilnehmern nicht stattfinden kann. Nähere Informationen zum Wahlblock erhalten Sie unter dem Reiter „Wahlblock Lungenfunktionsuntersuchungen“. 
  • Evaluation
    Um die Lehre weiterhin effektiv und für Sie möglichst angemessen zu gestalten, bitten wir Sie im Anschluss an den FB bzw. QB um eine Evaluation via KLIPS 2.0.

 

Für das Semester wünschen wir Ihnen viel Erfolg und freuen uns auf Ihre Rückmeldung

Thomas Erren & das Kölner Team, im Oktober 2022


 

An der medizinischen Fakultät betreuen wir Studierende im Fachblock "Arbeitsmedizin/Sozialmedizin" und im klinischen Querschnittsbereich "Klinische Umweltmedizin". Interfakultativ nehmen neben den Studierenden der Humanmedizin auch Studierende der Gesundheitsökonomie, der Versorgungswissenschaften und des Studium integrale an unseren Lehrveranstaltungen teil.

Seit dem Jahr 2004 bilden wir - gemeinsam mit fünf weiteren Fakultäten der Universität - auch im internationalen Graduiertenstudiengang "International Master of Environmental Health Sciences [IMES]" Studierende im Bereich Umweltmedizin aus.

Wir betreuen Wissenschaftliche Projekte sowie Promotions- (Dr. med., Dr. med. dent.) und Masterarbeiten. Eine Übersicht zu den Voraussetzungen und dem Ablauf einer Dissertation in unserem Hause, haben wir hier zusammengestellt.

Sprechstunden bitte nach Vereinbarung.

Sekretariat
Telefon: +49 221 478-76781
Anmeldung für die jeweiligen Fächer bitte zentral via KLIPS 2.0.

 

English version